Freitag, 6. März 2020

Blau Weiß Linz – Vorwärts Steyr 2:0 (2:0)

Erste Liga, 19. Runde, 6.3.2020
Linzer Stadion, 1.513

Überraschend souverän gewann Blau Weiß Linz gegen Vorwärts Steyr. Das hätte man so nicht erwartet. In der ersten Hälfte wurde alles klar gemacht und dann die zweite Hälfte eher verwaltet.
„Forza SKV“ hieß es zum blau-weißen Intro und es wurde der SKV (SK Vöest Linz) supportet, während auf der anderen Seite die Gäste ihren SKV (SK Vorwärts Steyr) besangen. Mit einem Spruchband meldete man sich auf blau-weißer Seite in der zweiten Hälfte noch kritisch zu Wort. Auf beiden Seiten wurde in der prestigeträchtigen Begegnung stimmungsvoll supportet. Nach dem Spiel hier vorige Saison hatte es auf der Steyrer Rückreise noch einen Reiberei gegeben. Diesmal gab es auch ein wenig Hin- und Herwinken zwischen Heim- und Gästesektor im Stadion.
Mit einer Bausteinaktion sammelt man in Linz derzeit Mittel für den Neubau des Donauparkstadions, der ab nächstem Jahr gleichzeitig mit dem Abriss hier und Neubau des Stadions auf der Gugl zum LASK-Stadion beginnen wird.

Keine Kommentare:

Kommentar posten