Samstag, 24. Juni 2017

Traiskirchen - Rapid 0:6 (0:3)

Testspiel, 24.6.2017
Sportzentrum Traiskirchen, 1.100
32°C

Das erste Vorbereitungsspiel der Saison 2017/18 fand in Traiskirchen statt. Gespielt wurde 4-4-2, mit Alex Sobczyk und Joelinton in der ersten Halbzeit und Sobczyk und Rückkehrer Prosenik nach der Pause im Sturm. Ein lockerer und schöner Vorbereitungsauftakt mit vielen Spielern im Einsatz. Sechs Tore waren bei großer Hitze zu sehen.
Louis Schaub erhielt als Traiskirchner vor Spielbeginn von Bürgermeister Babler eine Auszeichung der Stadt Traiskirchen, den „Großen Sportverdienstorden“.
Gegen den FCM Traiskirchen aus der Regionalliga Ost hatte Rapid heuer auch bereits im Winter ein Testspiel absolviert. Anlass des Gastspiels war das 90-jährige Jubiläum des Vereins. 1927 war der FC Möllersdorf gegründet worden, der 2007 mit dem SV Traiskirchen zum heutigen FCM Traiskirchen fusionierte. Im Traiskirchner Sportzentrum war an diesem Abend bedeutend mehr los als bei meinem letzten Besuch hier vor vier Jahren. Damals spielte man hier noch in der 2. Landesliga. 2016 übernahm Traiskirchen über den Weg einer mittlerweile auch schon wieder aufgelösten Spielgemeinschaft den Ostliga-Platz von Sollenau und sprang so als Landesliga-Achtplatzierter direkt in die Regionalliga hinauf.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen