Samstag, 7. März 2020

Wolfsberg – Groß St. Florian 0:5 (0:2)

Testspiel, 7.3.2020
Schwarzautalstadion, 50

Der SV Wolfsberg aus der siebtklassigen steirischen Gebietsliga Süd traf zum Vorbereitungsspiel am Samstagnachmittag auf den TuS Groß St. Florian, den Tabellenführer der sechstklassigen Unterliga West. Die Gäste zeigten sich als klar stärkere Mannschaft.
Der SV Wolfsberg wurde 1967 in Wolfsberg im Schwarzautal gegründet. Wolfsberg (567 Einwohnerinnen und Einwohner) wurde 2015 mit den Nachbargemeinden Breitenfeld am Tannenriegel, Hainsdorf im Schwarzautal, Mitterlabill und Schwarzau im Schwarzautal zu einer neuen Gemeinde mit dem Namen Schwarzautal fusioniert. Seit dem Aufstieg aus der 1. Klasse Süd B im Jahr 2008 spielt man nun bereits in der Gebietsliga Süd.
Das Schwarzautalstadion wurde 2004 runderneuert neueröffnet, nachdem in zehn Monaten Bauzeit das Spielfeld saniert und vergrößert worden war, Flutlichtanlage, Kantine und neue Kabinen gebaut sowie die überdachte Tribüne errichtet worden waren. Das Eröffnungsspiel spielte eine Regionalauswahl gegen die Nationalmannschaft des Oman, die in Kapfenberg auf Trainingslager war.
Nach dem Fußballspiel in Wolfsberg im Schwarzautal wurde ein Spiel in Wolfsberg im Lavanttal besucht.

Keine Kommentare:

Kommentar posten