Mittwoch, 11. März 2020

11 Freunde, 220




Rezension


11 Freunde
Magazin für Fußballkultur
Nr. 220, März 2020
116 S.









1981 reiste das Frauenteam der SSG 09 Bergisch Gladbach zu einem Turnier in Taiwan, zu dem der DFB eingeladen worden war. Der DFB, der erst seit 1970 Frauen das Fußballspielen erlaubte, hatte damals aber − bis 1989 − keine Frauen-Nationalmannschaft. Anlässlich eines Dokumentarfilms über die Reise und das Turnier, beschreibt auch ein Artikel das Ereignis. Sie gewannen das Turnier und „kehrten tatsächlich als ‚Weltmeisterinnen‘ nach Hause zurück. Das zum Teil bizarre Turniergeschehen wie auch die Vor- und Emanzipationsgeschichte der Kickerinnen aus Bergisch-Gladbach sind das Thema des Films von Regisseur John David Seidler, der Ende Februar in die Kinos kommt.“

Weiters im Heft: Legale Pyroshow im Hamburger Volksparkstadion und schöne Bilder des Fotografen Olaf Tamm vor dem Abriss des Leipziger Zentralstadions vor zwanzig Jahren.

Keine Kommentare:

Kommentar posten