Samstag, 2. November 2019

AKA St. Pölten NÖ U18 – AKA Rapid U18 3:2 (2:1)

ÖFB-Jugendliga U18, 10. Runde, 2.11.2019
Stadtsportanlage St. Pölten, 99

In der spiegelverkehrten Begegnung der U18-Akademiemannschaften vor dem Bundesligaspiel verloren die jungen Rapidler in St. Pölten ebenso, holten aber immerhin zwischenzeitlich mit zwei Toren einen 2:0-Rückstand auf.
Die St. Pöltner Stadtsportanlage wurde 1994 von der Stadt St. Pölten errichtet. Es ist hier die Trainings- und Spielstätte der Mannschaften der Fußballakademie St. Pölten NÖ sowie von Nachwuchsmannschaften des SKN St. Pölten. Es gibt auf der weitläufigen Anlage fünf Fußballplätze (Hauptfeld mit Tribüne ist Platz № 4) sowie ein Kleinfeld.

Keine Kommentare:

Kommentar posten