Freitag, 5. Oktober 2018

Banks O'Dee – Cove Rangers 1:4 (0:2)

Schottland, Aberdeenshire FA Cup, Final, 5.10.2018
Harlaw Park, 620

Die Cove Rangers, amtierender Meister der schottischen Highland League, feierten den verdienten Cupsieg im seit 1887/88 ausgespielten Aberdeenshire FA Cup. In einem beiderseits engagiert und mit hohem Tempo geführten Match begann Banks O'Dee am Freitagabend ganz gut, die Cove Rangers übernahmen aber bald die Initiative und gingen nach einer halben Stunde auch in Führung. Nach der Pause konnte Banks O'Dee auf 1:2 verkürzen, aber die an diesem Abend klar bessere Mannschaft setzte sich durch.
Der Cove Rangers FC wurde 1922 in Cove Bay, einem Stadtteil von Aberdeen, gegründet. Sie spielen in der fünftklassigen Highland League, die sie 2017/18 auch gewannen, aber dann in den Play-offs um den Aufstieg in die viertklassige League Two scheiterten.
Der Banks O'Dee Football Club wurde 1902 in Aberdeen gegründet. Seine Heimstätte ist der Spain Park an den Ufern (banks) des Flusses Dee, woher der Vereinsname kommt. Man spielt in der Scottish Junior Football North Super League, der höchsten Spielklasse der nicht im schottischen Ligensystem eingeordneten Scottish Junior Football Association. 2017/18 gewann man die Liga, es gibt hier aber keinen Aufstieg. 2009 war ein Antrag von Banks O'Dee auf Aufnahme in die Highland Football League abgelehnt worden. 2014 wurden sie aber in die Scottish Football Association aufgenommen und sind daher auch im Scottish Cup spielberechtigt.
Der Harlaw Park in der Stadt Inverurie in der Grafschaft Aberdeenshire ist die Heimstätte des in der Highland League spielenden, 1903 gegründeten Inverurie Loco Works FC. Wie der Name schon nahelegt, wurde der Fußballverein von den Arbeitern der damaligen (1970 geschlossenen) Lokomotivfabrik gegründet. Das Stadion bietet Platz für 2.500 Zuschauerinnen und Zuschauer. Überdachte Plätze bieten eine Stehplatztribüne sowie eine 2014 errichtete moderne Sitzplatztribüne.
Vor dem Spiel wurde die Stadt Inverurie besichtigt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten