Freitag, 3. August 2018

Pfaffstätten – Ortmann 0:8 (0:5)

Niederösterreich, Meistercup, 1. Runde, 3.8.2018
Sportplatz Pfaffstätten, 120

Trist sah es aus für den Meister der 2. Klasse Triestingtal aus Pfaffstätten in der ersten Runde des niederösterreichischen Meistercups, denn der Meister der 2. Landesliga Ost SC Ortmann machte kurzen Prozess mit ihnen. Gleich nach drei Minuten begann der Torreigen. Nach der Pause dauerte es etwas, die letzten drei Tore fielen dann bei heißen Temperaturen aufgrund des frühen Spielbeginns am frühen Freitagabend in den letzten zwölf Spielminuten.
Der 1. SC Pfaffstätten wurde 1924 gegründet. 1939 wurde man mit dem Badener AC zusammengelegt, nach der Befreiung 1945 aber als eigenständiger Verein wiedergegründet. Größter Erfolg war der Meistertitel in der damaligen 2. Liga Südost 1959/60, der zweithöchsten niederösterreichischen Spielklasse. Man blieb aber in der Liga und stieg nicht in die Landesliga auf. Heuer spielt man in der 1. Klasse Süd.
Der Sportplatz in der Lederhasgasse wurde 1969 eröffnet.

Keine Kommentare:

Kommentar posten