Donnerstag, 3. Mai 2018

11 Freunde, 198



Rezension


11 Freunde
Magazin für Fußballkultur
Nr. 198, Mai 2018
120 S.








Neben diversen Interviews und Artikeln über diverse Protagonisten des Fußballbetriebs gibt es im Heft auch etwas zum Konflikt zwischen Vereinsführung und Fanszene bei Hertha BSC („Ich will den Anhängern meines Vereins nicht die Illusion geben, dass sie bei allem mitquatschen können.“ sagt ein seit zwei Jahren im Verein arbeitender, angestellter Geschäftsführer) sowie einen Text über das Derby Osnabrück gegen Preußen Münster, bei dem nicht klar wird, was der Autor aussagen wollte. Interessant ist die Reportage über Djibril Cissé beim Schweizer Drittligisten Yverdon-les-Bains.

In der Reihe an Nostalgie-Essays über vergangene Zeiten von Fankurven schreibt Christoph Leischwitz über die Bayern-Südkurve im Olympiastadion und dass es dort bisweilen bessere Stimmung als heute in der Arena gegeben hat.

Der beigelegten Stadionposter zeigt das Stade Maurice-Dufrasne von Standard de Liège (Standard Lüttich), durchaus ein Ziel für die Zukunft.

Keine Kommentare:

Kommentar posten