Sonntag, 4. März 2018

Red Bull - Rapid 1:0 (0:0)

Bundesliga, 25. Runde, 4.3.2018
Wals-Siezenheim, 11.981

Gegen die Dosen zeigte Rapid wie in dieser Begegnung meist zu sehen eine gute Leistung, verlor aber erneut gegen sie. Wir begannen das Spiel mit einem Stangenschuss, gefährlichere Torchancen hatten aber die Getränkekonzern-Marketingmitarbeiter. Auch die zweite Hälfte hätte mit einer Rapidchance begonnen, es wurde aber Abseits gepfiffen. Eine Fehlerkette führte zum Gegentreffer. Da wäre mehr gegangen, aber die wichtigen Spiele gewinnen wir nicht.
Steffen Hofmann wurde kein Platz im Rapidkader zugestanden.
Mit einem „Block-West-Bahn“ genannten Sonderzug mit der Anzeige „Block West on tour“ reiste die Fanszene an und marschierte dann gemeinsam vom Bahnhof Taxham zum Stadion. Auch der obere Rang des Auswärtssektors war diesmal gut besucht. Trotz lautstarkem Support reichte es aber nicht für einen Auswärtssieg.

Keine Kommentare:

Kommentar posten