Montag, 15. Januar 2018

Estadio José Antonio Pérez, FC Pinatar

15.1.2018

Das Estadio José Antonio Pérez liegt inmitten der Stadt San Pedro del Pinatar an der Grenze der Provinzen von Murcia und Alicante an der spanischen Costa Blanca. Das Stadion hat eine Kapazität von 3.200 Plätzen. Blickfang ist die überdachte Haupttribüne mit bunten Sitzen. Zeitlos schön sind aber auch die einfachen Stehplatzstufen der Ränge links und rechts davon.
Der heutige FC Pinatar wurde 2010 gegründet. Er nahm den Platz des 1971 gegründeten und 2013 aus finanziellen Gründen aufgelösten Pinatar CF ein. Man spielt in der Tercera División Grupo XIII. Der ehemalige Pinatar CF hatte die meiste Zeit in der Tercera División gespielt (21 Saisonen). Sein größter Erfolg war 2006 das Play-off zum Aufstieg in die Segunda División B, das man aber in zwei Spielen gegen die B-Mannschaft von Valencia verlor. Wappen des alten Vereins sind am Gelände noch zu sehen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten