Freitag, 1. Dezember 2017

Wiener Neustadt - Blau Weiß Linz 6:3 (3:2)

Erste Liga, 19. Runde, 1.12.2017
Stadion Wiener Neustadt, 720

Neun Tore am Zweitliga-Freitagabend in Wiener Neustadt. Der Tabellenletzte Blau Weiß Linz ging gleich nach vier Minuten früh in Führung, der Ausgleich folgte aber wenig später. Dann ging es los: 1:1, 2:1, 2:2 (Traumtor ins Kreuzeck), 3:2 (Salihi) und nach der Pause 4:2 und etwas Linzer Hoffnung nach dem 4:3 (Elfmeter), aber schließlich dann 5:3 und 6:3. Die Heimmannschaft zeigte sich als besseres Team.
„Blau Weiß Linz, alé, alé“ hörte man aus dem leidgeprüften Auswärtsblock und im Unterschied zur klaren Niederlage hier im Sommer verlief das Spiel dieses Mal mit Führungstreffer und zwei Anschlusstreffern doch anders. Das Resultat der Runde ist aber, dass Blau Weiß Linz als Letzter mit fünf Punkten Rückstand auf den Nicht-Relegationsplatz (FAC) überwintert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen