Freitag, 9. Juni 2017

45° Kurvenheft, 30


Rezension


45°
Kurvenheft
Ausgabe 30
Mai 2017
96 S.






In seiner bereits dreißigsten Ausgabe bietet das 45° Kurvenheft wieder mit Hintergrundinformationen versehene kurze Spielberichte aus deutschen Fankurven der Monate Jänner bis März 2017. Dazu gibt es drei Auslandsberichte, diesmal von Spielen in Frankreich, Kroatien und Italien.

Ein neues Gefahrenpotential bei Fußballspielen scheint in einheitlichen Überziehjacken als optisches Element in Fanblöcken definiert worden zu sein. So ist vom Magdeburger Gastspiel in Duisburg im Februar zu lesen: „Zum ohnehin entstehenden Stau und Gedränge kam ein Verbot der mitgebrachten, aber nicht angemeldeten Ponchos, sodass es am Einlass zu hektischen Szenen kam. Dies rief die Polizei auf den Plan, die einen Wasserwerfer vorfahren ließ und wiederholt mit dessen Einsatz drohte.“
Vom Spiel zwischen Rot-Weiß Erfurt und dem FSV Zwickau im März wird berichtet: „Der Gästeblock setzte optisch mit roten und gelben Freundschaftsjacken auf ,Einheit‘. Allerdings stand dies auf der Kippe, da die Erfurter Vereinsoberen im Vorhinein von der Aktion Wind bekamen und die 600 Zwickauer und Dresdner Zugfahrer am Bahnhof mit den Worten ,Bitte zieht die Jacken aus. Sie sind vom Verein verboten und müssen am Stadion abgegeben werden.‘ empfangen wurden.“

Keine Kommentare:

Kommentar posten