Samstag, 20. Mai 2017

Laterne Berlin - Real Reinickendorf 0:4 (0:1)

Deutschland, Berlin, Freizeit/Betrieb Landesliga 2, 21. Spieltag, 20.5.2017
Kokswiese, ca. 10

Mit den drei Toren in der zweiten Halbzeit gewannen die Gäste dann doch recht deutlich. Kurz gingen an diesem Samstagvormittag auch einmal ein klein wenig die Emotionen hoch, aber auch das macht ja den Fußball aus.
Die SG Laterne wurde 1991 gegründet und spielt im gemeinsamen Freizeitliga-Spielbetrieb des Berliner Fußballverbands BFV und des Verbands für Freizeit-Fußball VFF.
Die Kokswiese ist der Nebenplatz des NNW-Platzes, auf dem Hertha BSC einst spielte, am Straßeneck über viele Jahrzehnte ihr Klubhaus hatte und gegenüber auf der anderen Straßenseite ihr eigenes Stadion, die Plumpe, gebaut hatte.

Keine Kommentare:

Kommentar posten