Mittwoch, 31. August 2011

Der tödliche Pass, 61



Rezension

Der tödliche Pass
Magazin zur näheren Betrachtung des Fußballspiels
Heft 61, Juni 2011
99 S.





Sehr spannend ist wieder einmal Albrecht Sonntags Analyse des französischen Fußballs, diesmal mit mit Fokus auf die rezente Rassismus-Debatte. „Es ist ein Kreuz mit dem französischen Fußball. Eigentlich funktioniert er doch ganz ordentlich. Ökonomisch steht er gut da, sowohl was die Verbandsfinanzen als auch das streng überwachte Wirtschaften der Klubs betrifft. Seine Spieler sind begehrte Exportartikel in den stärksten Ligen der Welt. Und mit dem Euro2016-Zuschlag erfährt er auch angemessene internationale Anerkennung. Trotzdem liegt er ständig mit sich selbst über Kreuz.“ beschreibt Sonntag das Dilemma.

Nach Jahren der mehr oder weniger amüsanten Präsentation von kuriosen Fehlern im Teletext, der „wunderbaren Welt des Videotext“, blickt diesmal im Heft Stefan Erhardt hinter die Kulissen der Teletext-Redaktion des ZDF. Des weiteren gibt es Lektüre zum 100-jährigen Jubiläum des Grünwalder Stadions in München.

Keine Kommentare:

Kommentar posten